Der Bote der Geheimnisse Gottes.

Am 26. Juli (13. alt) feiert die Kirche den Tag des heiligen Erzengels Gabriel. Der Feiertag existiert seit IX. Jahrhundert und dient dem Gedenken an all die wunderbaren Erscheinungen des Erzengels. Aus  dem jüdischen übersetzt bedeutet Gabriel: Festung Gottes, Kraft Gottes. Der Erzengel Gabriel ist einer von sieben Erzengeln die den Menschen, von Gott, zur Verkündigung seines Willens geschickt wurden und werden. Erzengel Gabriel ist einer der höchsten Engel. Er ist ein unsterblicher körperloser Geist, ein Diener Gottes. Engel wurden als Wesen mit freiem Willen erschaffen. Ein Teil der Engel hat seinen freien Willen missbraucht und ist von Gott abgefallen. Sie, die gefallenen Engel, wurden zu Dämonen. Die anderen haben dem Schöpfer die Treue gehalten und blieben

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

die Engel des Lichts. Engel werden in der Bibel und den Apokryphen erwähnt. Nach der Lehre der Kirche gibt es eine Hierarchie der Engel welche jedoch nicht eindeutig ist. Sie wird durch die Nähe zu Gott bzw. zu den Menschen charakterisiert. Es gibt die Seraphim, Cherubim, Throne, Herrschaften, Mächte, Gewalten, Fürsten, Erzengel und Engel.
Durch die Liebe zu Gott nehmen die Engel an dem Leben der Heiligen Dreifaltigkeit und durch die Liebe zur Welt und den Menschen am Leben der Welt, teil. Sie dienen ihr, obwohl sie unsichtbare Wesen bleiben. So steigen sie unaufhörlich, zwischen Himmel und Erde, auf und ab um Gottes Willen zu verkündigen. Die Kirche Christi verehrt besonders die beiden Erzengel Michael und Gabriel, wegen ihrer besonderen Teilnahme an dem Schicksal der Menschheit. Wie schon im alten Testament, so auch in neueren Zeiten, teilt Erzengel Gabriel den Menschen das rettende Wissen von oben mit, verkündet die Hauptereignisse in der geistigen Geschichte der Menschheit. Als dem Propheten Daniel von Gott die prophetische Vision über das zukünftige Schicksal der Welt offenbart wurde, konnte er sie nicht verstehen, und eine Stimme rief über dem Ulai-Kanal: „Gabriel, Erkläre ihm die Vision!“ (Dan. 8; 16). Ein anderes Mal sagt der Prophet:“ während ich also noch mein Gebet sprach, da kam im Flug der Mann Gabriel, den ich früher in der Vision gesehen hatte; er kam um die Zeit des Abendopfers zu mir, redete mit mir und sagte: Daniel, ich bin gesandt worden, um dir klare Einsicht zu geben». Dan. 9; 21-22). Und wirklich, der heilige Bote Gottes hat dem Propheten Daniel alles erklärt und es durchleuchtet, hat ihm das Verständnis der Zahlen gegeben, nach deren Ablauf der Erlöser der Welt geboren werden sollte. Der Erzengel Gabriel leitete auch den Propheten Moses in der Wüste und beim niederschreiben der Offenbarung Gottes, die wir heute als die fünf Bücher Moses (Pentateuch) kennen, beginnend mit der Schöpfung der Welt. Es war der  heilige Erzengel Gabriel der später von Gott  zu Zacharias geschickt wurde um die Geburt Johannes des Täufers und der Allheiligen Jungfrau Maria die Geburt des Erlöser zu verkündigen. (Lk. 1; 5-38). Der Erzengel wurde Jesus im Garten Gethsemane zur Stärkung gesendet und der Gottesmutter verkündigte Er die Entschlafung. Die Myronträgerinnen haben von Ihm die frohe Nachricht über die Auferstehung Christi erhalten. Der Heilige Innocenti, Erzbischof von Cherson, nennt deswegen den Erzengel Gabriel einen „Diener der Wunder“.
Der Erzengel Gabriel wird oft mit einem Zweig aus dem Paradies in der Hand dargestellt, welchen er der Gottesmutter gebracht hat. Manchmal ist er auch mit einer Laterne, in der eine Kerze brennt, in der rechten und einem kleinen Spiegel in der linken Hand, zu sehen. Der Spiegel bedeutet, dass der Erzengel Gabriel ein Bote Gottes ist der Gottes Willen und die Rettung des menschlichen Geschlechtes offenbart. Und die Kerze in der Laterne bedeutet, dass der Wille Gottes bis zur Zeit der Erfüllung eines jeden Schicksals verborgen ist und erst nach seiner Erfüllung nur von denen begriffen wird, die unentwegt  in den Spiegel des Wortes Gottes und des eigene Gewissens schauen.
Heiliger Erzengel Gabriel, erfülle mich mit Freude, bringe mir die gute Nachricht über die Rettung meiner Seele und bete, zu Gott, für mich. Amen.


Comments are off for this post

Comments are closed.