Psalmen Davids

Die Psalmen Davids. Chor des Walaam-Kloster (kirchenslawisch)Psalmen Davids-min

Das Buch der Psalmen ist eines der Bücher der Bibel. Die Psalmen gehören zu den Gebetsregeln der orthodoxen Christen und sind ein fester Bestandteil des  Gottesdienstes. Sie drücken Gefühle menschlicher Reue und Demut aus, das Begreifen der eigenen Unwürdigkeit vor der Herrlichkeit Gottes, Dank für Seine Barmherzigkeit, Hoffnung auf die Gnade des Allmächtigen und das Flehen zu Gott um Hilfe. Der Mönchschor vermittelt einfühlsam und ausdrucksvoll diese Emotionen dem Zuhörer. Der Psalter besteht aus 20 Teilen oder Kathismata (κάθισμα-griech.), Troparien (poetische Kathismen) und Gebeten, die zwischen den Kathismen gesungen und gelesen werden. Sie hören einen frommen und strengen Mönchsgesang, einen kompletten Psalter mit Troparien und Gebeten in drei Teilen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Teil 1 – abspielen ohne Flash Player weiter lesen

Comments are off for this post

ALTVÄTER

loading
Big Buck Bunny
00:00
--
/
--
youtube play
vimeo play

ALTVÄTER

  • ATHOS-MÖNCH EPHRAIM VON ARIZONA
    ATHOS-MÖNCH EPHRAIM VON ARIZONA
  • ARCHIMANDRITE KIRILL PAWLOW
    ARCHIMANDRITE KIRILL PAWLOW
  • PATRIARCH VON GANZ GEORGIEN ILIA-II
    PATRIARCH VON GANZ GEORGIEN ILIA-II
  • SCHEMA-ARCHIMANDRITE GABRIEL BUNGE
    SCHEMA-ARCHIMANDRITE GABRIEL BUNGE

ALTVÄTER

EPHRAIM VON ARIZONA-minEphraim von Arizona
Der Athos-Mönch und Hesychast Ephraim (Moraitis) kam zum ersten Mal nach Amerika auf Einladung seiner geistigen Kinder im Jahre 1979. Er sprach mit Menschen, gab Anweisungen, Trost, predigte. Die Amerikaner hatten damals ein grosses Bedürfnis nach geistiger Führung, nach dem Wort des Evangeliums. Sie waren auf der Suche nach wirklichem spirituellen Leben, auf dieser Grundlage begann Altvater Ephraim mit seiner weiter lesen

Comments are off for this post

Gemeinsame Erklärung

Gemeinsame Erklärung von Papst Franziskus und Patriarch Kyrill von Moskau und dem ganzen Rus.

„Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!“ (2 Kor 13,13)

1. Durch den Willen Gottes des Vaters, von dem jede Gabe kommt, im Namen unseres Herrn Jesus Christus und mit dem Beistand des Heiligen Geistes des Trösters haben wir, Papst Franziskus und Kyrill, Patriarch von Moskau und dem ganzen Rus, uns heute in Havanna getroffen. Wir danken Gott, der in der Dreifaltigkeit verherrlicht ist, für diese Begegnung, die erste in der Geschichte. Mit Freude sind wir als Brüder im christlichen Glauben weiter lesen

Comments are off for this post

Vortragsabend Teil 2

… Weiterhin veröffentlichen wir die Vorträge des Mönchspriesters Vt. Paisios vom Berg Athos. (in unsere Gemeinde©)

_____________________________________

Thema des Vortrags

„Geist und Leben der orthodoxen Kirche – Teil 2“

(Die erste Teil des Vortrags finden Sie hier…)

Der Vortrag hat am Freitag 06.November, in dem Gemeindesaal der Kirche des Hl.Jochannes von Kronstadt zu Hamburg Tschaikowskyplatz 1, 20355 Hamburg, stattgefunden.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

dow

Comments are off for this post

Das neue orthodoxe Kloster

6771Wir freuen uns das neue orthodoxe Kloster in Österreich vorzustellen.

Erstes orthodoxes Kloster in Österreich Am 11.11.2014 wurde dem ökumenischen Patriarchen Bartholomäus ein Grundstück in St. Andrä am Zicksee (Burgenland) vom katholischen Bischof Ägidius J. Zsifkovics von Eisenstadt  zum Zweck einer Klostergründung übergeben. Im Anschluss daran hat der Metropolit Arsenios von Austria und Exarch von Ungarn Abt Theoklitos und dessen Brüder des hl. Klosters des hl. Arsenios von Kappadokien in Griechenland gebeten, das Kloster zu gründen. Seit Juli befindet sich die Gründergruppe in Weiden am See, wo sich die vorläufige Wohnung der Bruderschaft befindet, bis das eigentliche Kloster errichtet ist. Ein Video über das Kloster.

(Die Webseite besuchen – Auf die Ikone klicken)

Comments are off for this post